Spionagefilm, DDR 1963, 103 Min., FSK 6

Regie: Janos Veiczi, Drehbuch: Harry Thürk u.a., Darsteller: Alfred Müller, Renate Geißler, Helmut Schreiber, Werner Lierck, Martin Flörchinger, Christine Laszar, Marion van de Kamp

 

Zu Gast zum Filmgespräch: Renate Geißler

Moderation: Mirco Wiermann

Agentenfilm

© DEFA-Stiftung

Hansen arbeitet als Kundschafter der DDR bereits seit drei Jahren erfolgreich in der Dienststelle des MID in Würzburg. Dort liegen streng geheime Papiere zur Übernahme der DDR. Irgendwer wird misstrauisch, da zu viele Spione des MID Würzburg enttarnt wurden. Doch Hansen übersteht den Lügendetektortest. Und findet den Ort, an dem die Pläne lagern. Ihm gelingt es, diese zu entwenden und auf einer waghalsigen Tour über die Grenze zu bringen. Die Pläne der Amerikaner sind vereitelt. Gedreht wurde unter anderem in Leipzig.